NEWS / MSI präsentiert übertaktete GTX 780Ti GAMING
11.12.2013 23:00 Uhr    0 Kommentare

MSI präsentiert das neue Grafikkarten-Topmodell MSI GTX 780Ti GAMING mit einem ab Werk gesteigerten Basistakt von 1020 MHz (1085MHz@Boost). Die 2880 CUDA-Einheiten gepaart mit schnellem 3GB GDDR5-Grafikspeicher (7000 MHz effektiv) erreichen beeindruckende Grafikleistungen, die die flüssige Darstellung aktueller Next-Gen-Games erlauben.

DirectX 11.2 wird ebenfalls bereits von der GTX 780Ti unterstützt. Im harten Gaming-Einsatz sorgt die mehrfach ausgezeichnete Twin-Frozr-IV-Kühllösung von MSI mit ihrem 100mm-Doppellüfter und speziellen Propeller-Blade-Lüfterrädern für niedrige Temperaturen und einen angenehm leisen Betrieb. Die hochwertigen Military-Class-IV-Halbleiterkomponenten (Hi-C Caps, Solid Caps, SSCs) der MSI GTX 780Ti GAMING garantieren auch unter hoher Beanspruchung eine optimale Stabilität und eine lange Lebensdauer. Mit der Militärzertifizierung nach dem MIL-STD-810G Standard beweist MSI außerdem die sehr gute Temperaturfestigkeit und Belastbarkeit der des neuen Spitzenmodells. Die GeForce GTX 780Ti unterstützt den Anschluss von bis zu vier Monitoren und ist mit einem HDMI-Anschluss, einem Display-Port sowie Dual-DVI ausgestattet. Die Leistungsaufnahme (TDP) der Karte beträgt 250 Watt.

MSI GTX 780Ti GAMING

MSI GTX 780Ti GAMING

Im Lieferumfang der GTX 780Ti GAMING 3G ist eine Version des MSI Afterburner Utilities enthalten. Die praktische Software erlaubt individuelle Anpassungen der Lüftereinstellungen, In-Game-Videoaufzeichnungen und die Konfiguration verschiedener Grafikkartenprofile. Zusätzlich können Anwender die speziell optimierten Betriebsmodi der Karte - OC-Mode, Gaming-Mode und Silent-Mode - jetzt mit nur einem Knopfdruck via MSI Gaming-App wechseln. Die MSI GTX 780Ti GAMING ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 659 Euro im Handel verfügbar.

Quelle: MSI PR – 11.12.2013, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.