NEWS / MSI präsentiert übertaktete GTX 780Ti GAMING
11.12.2013 23:00 Uhr    0 Kommentare

MSI präsentiert das neue Grafikkarten-Topmodell MSI GTX 780Ti GAMING mit einem ab Werk gesteigerten Basistakt von 1020 MHz (1085MHz@Boost). Die 2880 CUDA-Einheiten gepaart mit schnellem 3GB GDDR5-Grafikspeicher (7000 MHz effektiv) erreichen beeindruckende Grafikleistungen, die die flüssige Darstellung aktueller Next-Gen-Games erlauben.

DirectX 11.2 wird ebenfalls bereits von der GTX 780Ti unterstützt. Im harten Gaming-Einsatz sorgt die mehrfach ausgezeichnete Twin-Frozr-IV-Kühllösung von MSI mit ihrem 100mm-Doppellüfter und speziellen Propeller-Blade-Lüfterrädern für niedrige Temperaturen und einen angenehm leisen Betrieb. Die hochwertigen Military-Class-IV-Halbleiterkomponenten (Hi-C Caps, Solid Caps, SSCs) der MSI GTX 780Ti GAMING garantieren auch unter hoher Beanspruchung eine optimale Stabilität und eine lange Lebensdauer. Mit der Militärzertifizierung nach dem MIL-STD-810G Standard beweist MSI außerdem die sehr gute Temperaturfestigkeit und Belastbarkeit der des neuen Spitzenmodells. Die GeForce GTX 780Ti unterstützt den Anschluss von bis zu vier Monitoren und ist mit einem HDMI-Anschluss, einem Display-Port sowie Dual-DVI ausgestattet. Die Leistungsaufnahme (TDP) der Karte beträgt 250 Watt.

MSI GTX 780Ti GAMING

MSI GTX 780Ti GAMING

Im Lieferumfang der GTX 780Ti GAMING 3G ist eine Version des MSI Afterburner Utilities enthalten. Die praktische Software erlaubt individuelle Anpassungen der Lüftereinstellungen, In-Game-Videoaufzeichnungen und die Konfiguration verschiedener Grafikkartenprofile. Zusätzlich können Anwender die speziell optimierten Betriebsmodi der Karte - OC-Mode, Gaming-Mode und Silent-Mode - jetzt mit nur einem Knopfdruck via MSI Gaming-App wechseln. Die MSI GTX 780Ti GAMING ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 659 Euro im Handel verfügbar.

Quelle: MSI PR – 11.12.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.