NEWS / GTX 650 Ti Boost Edition von MSI mit Twin Frozr III
29.03.2013 20:15 Uhr    0 Kommentare

Mit der MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr wird aus der ursprünglich als Einsteigerkarte konzipierten GTX 650 Ti eine leistungsstarke Mittelklasse-Grafikkarte für gehobene Ansprüche. Neuerungen der Boost Edition sind unter anderem das 192-Bit-Speicher-Interface, 2 GB RAM mit 3004 MHz sowie der höhere GPU-Takt von 980 MHz. MSI steigert den Grundtakt der GTX 650 Ti Boost Twin Frozr nochmals auf 1033 MHz – mit 1098 MHz im Boost-Modus. In puncto Leistung siedelt sich das neue Modell knapp unterhalb der GTX 660 an, bietet als MSI Boost Edition mit Twin Frozr Kühlung jedoch zusätzliches Übertaktungspotenzial.

GTX 650Ti Boost Edition von MSI mit Twin Frozr III

GTX 650Ti Boost Edition von MSI mit Twin Frozr III

Das MSI Twin Frozr III Kühlsystem der MSI GTX 650 Ti Boost besteht aus einem 80-mm-Doppellüfter-Design mit Propeller-Blade-Lüfterrädern, die durch ihre spezielle Form einen 20 Prozent höheren Luftdurchsatz erreichen. Für zusätzliche Kühlung sorgen außerdem zwei 8-mm-Superpipes und ein großflächiger Passivkühler, der neben der GPU auch Speicher und Stromversorgungsmodule abdeckt. Die MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr erreicht so, abhängig von der Bauart des jeweiligen PCs, Temperaturwerte von circa 65° Celsius unter Last bei einem Pegel von etwa 25dB. Um Stabilität und Lebensdauer zu optimieren, wurden außerdem Vollkernkondensatoren aus Aluminium verbaut.

Die MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr stellt insgesamt vier Grafikanschlüsse bereit, die je ein Display ansteuern können: DisplayPort, HDMI sowie zwei DVI-Ports. Auch 3D Vision Surround mit bis zu drei Bildschirmen wird unterstützt. Die MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr ist ab sofort zum Preis von 169 Euro erhältlich.

Quelle: MSI PR – 26.03.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.