NEWS / GTX 650 Ti Boost Edition von MSI mit Twin Frozr III
29.03.2013 20:15 Uhr    0 Kommentare

Mit der MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr wird aus der ursprünglich als Einsteigerkarte konzipierten GTX 650 Ti eine leistungsstarke Mittelklasse-Grafikkarte für gehobene Ansprüche. Neuerungen der Boost Edition sind unter anderem das 192-Bit-Speicher-Interface, 2 GB RAM mit 3004 MHz sowie der höhere GPU-Takt von 980 MHz. MSI steigert den Grundtakt der GTX 650 Ti Boost Twin Frozr nochmals auf 1033 MHz – mit 1098 MHz im Boost-Modus. In puncto Leistung siedelt sich das neue Modell knapp unterhalb der GTX 660 an, bietet als MSI Boost Edition mit Twin Frozr Kühlung jedoch zusätzliches Übertaktungspotenzial.

GTX 650Ti Boost Edition von MSI mit Twin Frozr III

GTX 650Ti Boost Edition von MSI mit Twin Frozr III

Das MSI Twin Frozr III Kühlsystem der MSI GTX 650 Ti Boost besteht aus einem 80-mm-Doppellüfter-Design mit Propeller-Blade-Lüfterrädern, die durch ihre spezielle Form einen 20 Prozent höheren Luftdurchsatz erreichen. Für zusätzliche Kühlung sorgen außerdem zwei 8-mm-Superpipes und ein großflächiger Passivkühler, der neben der GPU auch Speicher und Stromversorgungsmodule abdeckt. Die MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr erreicht so, abhängig von der Bauart des jeweiligen PCs, Temperaturwerte von circa 65° Celsius unter Last bei einem Pegel von etwa 25dB. Um Stabilität und Lebensdauer zu optimieren, wurden außerdem Vollkernkondensatoren aus Aluminium verbaut.

Die MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr stellt insgesamt vier Grafikanschlüsse bereit, die je ein Display ansteuern können: DisplayPort, HDMI sowie zwei DVI-Ports. Auch 3D Vision Surround mit bis zu drei Bildschirmen wird unterstützt. Die MSI GTX 650 Ti Boost Twin Frozr ist ab sofort zum Preis von 169 Euro erhältlich.

Quelle: MSI PR – 26.03.2013, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.