NEWS / MSI kündigt Mini-ITX-Boards auf Braswell-Basis an
10.04.2015 18:00 Uhr    0 Kommentare

MSI kündigt drei Mini-ITX-Motherboards mit nagelneuer Braswell-Architektur von Intel an. Die passiv gekühlten Boards aus der energiesparenden MSI-ECO-Serie sind mit Dual Core oder Quad-Core Celeron und Pentium Prozessor verfügbar und liefern mit der neuesten Intel-Grafikgeneration eine rund doppelt so hohe Grafikleistung wie ihre Vorgänger – und das bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von nur 6 W. Damit eignen sich die DirectX 12 kompatiblen Systeme sehr gut zum Aufbau von leisen Multimedia-PCs, für professionelle Anwendungen im Bereich Digital Signage oder als zuverlässige Basis für Industrie-PCs.

MSI Mini-ITX-Boards auf Braswell-Basis

MSI Mini-ITX-Boards auf Braswell-Basis

Die neuen ECO-Boards mit Braswell-Architektur unterstützen ein breites Spektrum an Multimedia-Anwendungen. Sie bieten H.265-Hardware-Enconding (HEVC), 4K-Videoauflösung, Blu-Ray-Wiedergabe sowie 8-Kanal-Audio über HDMI. Die Motherboards können mit bis zu 8GB Dual-Channel-RAM (1600 MHz DDR3L) ausgerüstet werden und verfügen über zwei SATA 6Gb/s Ports, einen PCI-E-Slot, Gigabit-Ethernet, eine COM-Schnittstelle sowie USB 3.0 und einen HDMI-Videoausgang (1.4b). MSI wird Mitte Mai drei unterschiedliche Modelle mit hochwertiger Military-Class-4-Technik und Mil-STND-810G-Zertifizierung vorstellen: Das MSI N3700I ECO mit Pentium Quad Core (2,4 GHz), das MSI N3150I ECO mit Celeron Quad Core (2,08 GHz) sowie das N3050I ECO mit Dual Core Celeron Prozessor und 2,16 GHz. Weitere Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit wird MSI zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Quelle: MSI PR – 08.04.2015, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.