Futuremark 3DMark05 auf dem Prüfstand


Erschienen: 29.09.2004, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Futuremarks 3DMark-Serie hat sich schon einen Namen unter den Benchmarks gemacht und ist so gut wie in allerlei Munde, wenn es darum geht neue PC-Komponenten wie CPU, Grafikkarte oder Mainboard zu testen. Seit 1998 entwickelt Futuremark (ehemals noch MadOnion) den 3DMark-Benchmark ständig weiter und nutzt dabei die neusten Technologien aus. Pünktlich um 15 Uhr ist nun aber die neuste und fünfte Generation im Bunde gelauncht worden - Der 3DMark05. Für etwas Verwirrung bei den Usern hat Futuremark durch einen verzwickten Counter gesorgt, welcher noch die "Stunden" bis zum Launch anzeigte. Nebenbei: Die in den Counter integrierten Buchstaben OWND standen für das Wort "owned".

Nun hat das Warten aber ein Ende und die neue 3DMark05 Edition mit vollem DirectX 9 und Shader Model 2.0 und 3.0 Support testet Ihren PC auf Herz und Nieren. Bei einigen werden allerdings die wirklich grandiosen Grafikszenen zur Diashow ausarten. Wir werden Ihnen folgend nun noch einen kleinen Überblick über den 3DMark05 geben und auch ein paar Benchmarks mit verschiedenen Grafikkarten präsentieren, zudem haben wir auch die CPU-Skalierung unter die Lupe genommen. Viel Spaß beim Lesen!

Vorab gilt den Hersteller Gainward und Sapphire noch ein großes Dankeschön für die Bereitstellung der Grafikhardware. Entwickler Futuremark gilt natürlich ebenfalls unser Dank!

Lesezeichen



Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 324 (Ø 3,46)