ARTIKEL/TESTS / Lioncast Doppelpack: LM30 und LK20
Praxistest

Im Praxistest konnte die Tastatur überzeugen. Die verbauten Cherry-Schalter sind von der üblichen Qualität und unterscheiden sich nicht von anderen Tastaturen. Das zusätzlich beiligende Tastenset passt optisch nicht wirklich zum Rest der Tasten, weshalb wir sie nur kurz zu Testzwecken verwendet haben. Das 13-Key-Roll-Over funktioniert tadellos. Alles in allem funktioniert die LK20 tadellos. Da die Tastatur so kompakt ist, können die Arme beim Spielen auf Schulterbreite bleiben, was der Ergonomie zu Gute kommt. Personen, die die Tastatur nicht nur zum Spielen verwenden, werden wahrscheinlich aber den fehlenden Nummernblock vermissen. Zusätzlich wäre die Beleuchtung von allen Tasten schöner gewesen.

Die UVP von 79,95 Euro ist für eine mechanische Tastatur üblich, Spieler müssen abwägen, ob dies ihnen so viel wert ist. Vor dem Kauf sollte aber probiert werden, welche der angebotenen Schalter – mit oder ohne spürbaren Umschaltpunkt – bevorzugt werden.

Technische Daten

In dieser Übersichtstabelle haben wir nochmals alle relevanten Daten zur Lioncast LK20 zusammengestellt. Bei den Preisangaben haben wir den UVP des Herstellers angegeben, zu welcher das Produkt auch im Handel zu finden ist (Quelle: Geizhals.de, Stand: 01/2015).

Modell Lioncast LK20
Abmessungen in mm (L x B x H) 358 x 138 x 40
Sondertasten Alternativfunktionen der Funktionstasten
Kabellänge in cm 170
Masse in g 940
Zusatzanschlüsse
Besonderheiten Mechanische Tastatur (Cherry MX Black bzw. MX Blue), Beleuchtung
Kein Nummernblock, 13-Key-Roll-Over
Betriebssysteme Windows oder MacOSX ab 10.1
Mitgeliefertes Zubehör Handballenauflage, vier zusätzliche Tasten, Tastenentferner, Kurzanleitung
UVP in Euro 79,95
Straßenpreis in Euro 80
Autor: Rafael Schmid
uRage Reaper 600 Review
uRage Reaper 600 Review
uRage Reaper 600

Mit der uRage Reaper 600 hat Hama im September eine Gaming-Maus mit RGB-Beleuchtung, Omron-Schaltern und Avago/PixArt-Sensor vorgestellt. Wir haben uns die Maus in einem Praxistest angesehen.

Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Nuki Smart Lock 2.0

Nuki hat sich einen Namen mit smarten Türschlosssystemen gemacht. Wir klären, wie leicht sich eine Tür damit nachrüsten lässt und wie sich das System in der Praxis schlägt.

ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120, Wooting two

In diesem Test vergleichen wir zwei mechanische Tastaturen mit Schaltern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Die ROCCAT Vulcan 120 AIMO gegen die Wooting two.

„Analoge“ Schalter: Die Wooting one Tastatur
„Analoge“ Schalter: Die Wooting one Tastatur
Wooting one

Mit der Wooting one haben wir heute eine mechanische Tastatur mit „analogen“ Schaltern im Test. Doch warum die Anführungszeichen und die Bedeutung für Spiele? Mehr dazu im Test!