ARTIKEL/TESTS / Crucial RealSSD C300 mit 128 GB im Test
Fazit

Nachdem wir die RealSSD C300 128 GB von Hersteller Crucial auf den zurückliegenden Seiten ausführlich durchleuchtet haben, kommen wir nun zu einem abschließenden Fazit des Tests.

Wie die Benchmarks eindrucksvoll bewiesen haben, können Flash-basierte Laufwerke, im Gegensatz zu herkömmlichen magnetischen Platten, sehr stark vom schnelleren SATA3- bzw. SATA 6 Gbps-Interface profitieren. Durchweg kann die C300 von Hersteller Crucial die bereits sehr guten Ergebnisse der X25-M G2 Postville von Intel nochmals überbieten und sich mit Abstand an die Spitze unseres Performance-Ratings setzen. Lediglich bei den Schreib- und Leselatenzen können sich die Intel-Laufwerke gegen den SATA3-Probanden behaupten. Vom Einsatzgebiet her ist die hier getestete RealSSD C300 mit 128 GB praktisch für jeden Zweck verwendbar. Wer dennoch eine höhere Speicherkapazität oder Schreibgeschwindigkeit benötigt, der kann alternativ zum 256 GB-Modell der C300 greifen (215 MB/s statt 140 MB/s).

Aktuell ist die RealSSD C300-Serie mit 128 (CTFDDAC128MAG-1G1) oder 256 GB (CTFDDAC256MAG-1G1) erhältlich und wechselt ab etwa 300 respektive 575 Euro (Quelle: Geizhals.at, Stand: 06/2010) den Besitzer. Daraus ergibt sich ein Preis pro Gigabyte von 2,34 bzw. 2,96 Euro, der etwa im Bereich der Intel-SSDs liegt. Zum Vergleich die Preise pro Gigabyte der getesteten X25-Modelle: 3,12 Euro (X25-M 80 GB), 2,28 Euro (X25-M G2 Postville 160 GB) und 2,50 Euro (X25-V G2 40 GB). Insgesamt betrachtet konnte uns die C300 durchweg überzeugen und erhält unseren Editor's Choice-Award. In unseren nächsten Artikeln zum Thema Solid State Drives, werden wir uns Produkten von Corsair und Patriot widmen.

Rating: Performance
Performance-Rating
Crucial RealSSD C300, 128 GB
100,0
Intel X25-M G2 Postville, 160 GB
93,2
Intel X25-M, 80 GB
80,6
Intel X25-V G2, 40 GB
71,2
Angaben in Prozent (mehr ist besser)
Autor: Patrick von Brunn
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

Thunderbolt: Samsung Portable SSD X5 1 TB
Thunderbolt: Samsung Portable SSD X5 1 TB
Samsung Portable SSD X5 1 TB

Die Portable SSD X5 von Samsung erreicht dank Thunderbolt 3 sehr hohe Transferraten und ist mit bis zu 2 TB erhältlich. Wir haben sie im Test beleuchtet und mit der Konkurrenz verglichen.

Seagate BarraCuda Fast SSD 1 TB Review
Seagate BarraCuda Fast SSD 1 TB Review
Seagate BarraCuda Fast SSD 1 TB

Erst auf der diesjährigen CES in Las Vegas stellte Seagate die neue BarraCuda Fast SSD vor. Wir haben das 1-TB-Exemplar in der Praxis durchleuchtet. Mehr dazu hier in unserem Test.