ARTIKEL/TESTS / Einsteiger Quad-Core: Intel Core 2 Q6600
Overclocking

Grundlegend haben wir bei unseren Overclocking-Versuchen zweierlei Philosophien verfolgt: Zum Einen das Erreichen des maximal möglichen Kerntakts, egal unter welchen Bedingungen, und zum Anderen die Bestimmung der maximalen Kernfrequenz ohne das Erhöhen der Versorgungsspanung des Kentsfield-Kerns (Betrieb bei Standard-VID von 1,200 Volt). Bei beiden finalen Taktungen wurde zur Verdeutlichung des Performancegewinns jeweils ein Benchmark (CineBench 9.5) durchgeführt.

Für gewöhnlich sind wir beim Overclocking, wie oben beschrieben, zuerst auf der Suche nach einer maximalen Frequenz und nehmen dabei auch erhöhte Spannungen in Kauf. Dies war im speziellen Fall des Quad Q6600 und unserem P5W DH Deluxe nicht möglich. Offensichtlich gab es Probleme mit dem BIOS, da sich die VCore unter keinen Umständen aus dem Status "Auto" locken lies. Ein manuelles Übertakten war somit ein wenig eingeschränkt und wir begrenzten unsere Versuche auf das Ermitteln einer maximalen Kernfrequenz ohne das Erhöhen der VID.

Blieb als wesentliches Werkzeug noch der Front Side Bus, da bei den Quad-Modellen der Multiplikator (FID) nach oben hin nicht verändert werden kann (Standard: 9x). Nach empirischer Ermittlung stellte sich dabei eine Frequenz von 2,93 GHz (9 x 325 MHz) ein, die bei Standardsettings ohne Probleme und weiteren Aufwand betrieben werden kann. Die somit erreichten 1599 CB-Punkte (+21%) lassen sich als guter Mittelweg zwischen Leistung und Kosten betrachten, da die Leistungsaufnahme auf lediglich 186 Watt anstieg (+8%) und auch die Kerntemperatur bei 60° Celsius ihr Maximum fand.

Schnell und sparsam im Verbrauch: Intels Core 2 Quad Q6600
bietet ein ansprechendes Overclocking-Potenzial

Autor: Patrick von Brunn
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
AMD Ryzen Threadripper 3960X

AMDs Ryzen Threadripper 3960X gehört zur dritten Generation der High-End Ryzen-Prozessoren mit Zen-2-Architektur. Wir haben uns den Boliden mit 24 Kernen auf einer TRX40-Plattform im Test genau zur Brust genommen!

Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Core i9-9980XE Extreme Edition

Die Core i9-9980XE Extreme Edition mit ist das Beste, was Intel für den Workstation-Bereich im Angebot hat. Wir haben uns die 2000-Euro-CPU im Test etwas genauer angesehen.

AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test
AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test
AMD Ryzen 2700X und 2700

Mit den Modellen Ryzen 2700X und 2700 haben wir heute die beiden Flaggschiffe aus AMDs Desktop-Bereich im Test. Wie sie sich gegen Intels Sprösslinge behaupten, lesen Sie im Review.