Das übliche: Was soll ich bloß kaufen?

  • Hi all,


    will mir seid geraumer zeit ein neues System zulegen. Habe mir heute ma auf diversen Seiten ein bisschen was zusammengestellt, aber da ich von vielem kaum ahnung habe wollte ich die Experten unter euch mal bitten da drüberzuschaun.


    Den Computer will ich hauptsächlich zum Spielen nutzen wobei ich eher Rollen bzw Strategiespiele und weniger shooter etc. spiele. Leise wäre schön ist aber nicht die Hauptsache.


    So nun mal das was ich mir gedacht hatte:


    CPU: Intel Core2 Quad Q6600 4x2.4GHz BOX


    Haptfrage hierbei ist ob für meinen gebrauch der Q6600 oder der E6850 der eigentlich genausoviel kostet besser ist. welcher von beiden hat mehr potenzial zum übertakten etc..


    Graka: EVGA (Retail) 8800GTS 512MB 2xDVI/TV

    Hab mal die von EVGA mit der 8800GTS von Asus verglichen und die EVGA hat ne höhere Taktfrequenz der GPU (670 statt 650) also hab ich die gewählt... richitg/falsch?


    Arbeitsspeicher: 2048MB Corsair PC2-800 KIT TWIN2X2048-6400C4DHX (2*1024 CL4)


    Hm naja hab hier eigentlich nur auf des CL4 und 800Mhz geachtet sonst noch was wichitg?


    Mainboard: ASUS P5K (P35-Chip)


    Also beim Mainboard hatt ich keine ahnung auf was man da schaun muss Asus find ich nicht schlecht da kenn ich mich im Bios aus und 2 PCI-E anschlüsse wollt ich auch haben damit ich später Eventuell auf SLI aufrüsten kann.


    Netzteil: 500W be quiet! Straight Power


    Hab mal gehört das be quiet gut sein soll bei den Netzteilen hab ich nähmlich auch keine ahnung


    Festplatten: Samsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB
    WD Raptor 74GB WD740ADFD 10.000U/m 16MB


    Die frage hierbei: bringt die Raptor was wenn ich die als Hauptpartition verwend und die 500er als Datenspeicher oder isses schneller wenn ich 2 500er über Raid 0 (glaub des is was ich mein) zusammenschließ.


    Rest nehm ich von meim alten Pc also aufwerke und Tower. Die frage is hierbei ob ich den Kühler nehm der bei der cpu dabei is oder ob ich da n besseren brauch ( wil am anfang eher nich übertakten oder zumindest ohne die Spannung raufzustelln.



    Also nochma kleines resüme: Meine Hauptfragen:


    Mainboard?
    CPU Q6600 oder E6850?
    passt des alles oder fehlt irgendwo was...?



    Danke schonmal für eure Hilfe Gruß und guten rutsch
    Aumi

  • 1. willkommen im forum :)



    2. wenn nur zocken und sonst nix ala videobearbeitung etc, dann den dualcore!



    3. 8800gts 512mb: die die günstiger ist und lieferbar! marke ist schnuppe; sind alle referenzdesign soweit ich weiß. ich wüßte nun nur von palit, die eigene 88gt aufn markt bringen mit 3-phasen-layout der gts...


    taktraten nuja...das machen alle karten problemlos mit und nur falls du bereit wärst für minimale leistung den entsprechenden aufpreis zu bezahlen, dann entscheid dich dafür, oder auch nicht :)


    ist halt dann nen garantierter takt, aber wie gesagt...eigene entscheidung was es einem wert ist



    4. cl4 ist völliger nonsens und meistens teuer erkauft. bei intel bringt cl4 zu cl5 keinen unterschied der auch nur halbwegs nutzbar ist!


    beim ram gibts evtl auch noch preislichen spielraum nach unten hin...



    5. p35 chipsatz + sli = NOTHING! sli wird nur von nvidia unterstützt, die intel chips machen maximal atis crossfire.


    wobei sli/cf eh n thema für sich ist und im grunde nonsens ist ;)


    boardtechnisch solltest du dir mal die p35-serie von gigabyte anschaun, und da speziell das ds4 oder auch das dq6



    6. nt ist ok, die samsung auch. raptor wäre nun nix was mich jucken würd, zumal teuer/laut und winzig! wenn man da zb ne samsung f1 nimmt, hat man annähernd die gleiche leistung bei viel mehr kapazität und ohne lärm ;)


    raid0 ist aus sicht der sicherheit völliger mist! geschwindigkeitstechnisch bringts dir auch nur minimal was wenn du den ganzen tag deine hdds hin und her transferierst...im alltag == null!



    7. kühler: der boxed ist nicht der beste, das steht außer frage. reichen würde er aber schon, die werden ja nicht zum spaß damit verkauft ;)


    leistungs- und lärmtechnisch wäre aber zb nen scythe mugen oder sowas in der richtung schon nicht verkehrt investiertes vermögen!

  • Zitat

    Original von Warhead
    4. cl4 ist völliger nonsens und meistens teuer erkauft. bei intel bringt cl4 zu cl5 keinen unterschied der auch nur halbwegs nutzbar ist!


    Das die Timings bei Intel keine so große Rolle spielen hab ich ja jetzt schon öfters gelesen, aber auf welcher Grundlage baut diese Meinung? Gibt es da Quellen die das belegen? Nicht dass ich euch jetzt in frage stelle, aber ich würde gerne den technischen Hintergrund dazu kennen.

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • Heißt also der große Cache des C2D gleicht die Timings fast aus. Die CPU braucht also erst dann schreiben wenn der Speicher grad kann und wird nicht zwangsläufig gebremst.


    Dann zählt bei ner Intel CPU also eher die quantität als die qualität des Speichers?

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • Größe ist eh immer besser :) Qualität schadet aber nie, da dadruch die höheren frequenzen erreicht werden können. Wie auf dem Screen zu sehen ist dies auch um einiges wichtiger als die Latenz. Wenn auch 667 und 800 keinen großen Unterschied darstellt. Bei 1000 und mehr fällt es schon auf.

  • ersma thx für die antworten...


    aso hab mich jetz beim mainboard doch für des P35-DS4 entschieden bei dèr cps schwank ich noch n bissi aber sonst steht alles auser den AArbeitsspeichern eigentich fest...


    Naja was meint ihr ich tendier jetz eigentlich doch mehr zu 4 gig..
    ist da 2 mal 2gig oder 4 mal 1 gig besser?


    Wie gut sin n die Arbeitsspeicher von G-skill weil da gäbs bilige 2*2048 DDR2-1000 der...

  • K dann werd ich mich wohl für die G-skill entscheiden obwoh die passiv kühlung von den oz schon dermasen geil aussieht ;D, aber hab eh n geschlossenes case...


    Also so weit bin ich jetz:


    MB: Gigabyte GA-P35-DS4, P35


    GraKa: ASUS EN8800GTS 512


    Speicher: G.Skill DIMM Kit 4096MB


    HD: Samsung 500GB


    NT: be quiet Straight Power 500W ATX 2.2


    CPU: Intel Core 2 Quad Q6600


    Denk der müsst für meine Spiele schon reichen und Hochtakten müsst man den ja auch noch n bissi können oder?
    Hab aber gelesen das der recht heiß werden soll desshalb noch dazu:


    Scythe Mugen



    Also was meint ihr? passt das so?

  • Ne muss man nicht machen. Das hast du richtig gehört

    Core 2 Duo E6750 | Asus P5N- E SLI | Team Elite 2x 2048MB DDR2 Ram PC800 | XFX GeForce 8800GTS 320MB | X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty @ Teufel Concept E Magnum | Lian Li PC70 | Samsung SyncMaster 215TW | Windows Vista 64bit


    MacBook Pro | Core 2 Duo 2.4 Ghz | 2048MB DDR2 Ram | 200 GB HDD | Mighty Mouse | Mac OS X Leopard