NEWS / Zotac präsentiert ION Mainboard als All-in-One-Plattform
25.05.2009 00:45 Uhr    0 Kommentare

Das Zotac ION im Mini-ITX Formfaktor kombiniert einen Nvidia ION Grafikprozessor mit einem Intel Single- bzw. Dual-Core Atom Prozessor. Ausgestattet ist der neue Nvidia ION Grafikprozessor mit 16 Stream-Prozessoren und unterstützt DirectX 10, OpenGL 2.1 und CUDA-basierende Spiele und Anwendungen. Selbstverständlich bietet das ION volle Windows Vista Premium Unterstützung und ist ebenfalls für das zukünftige Windows 7 gerüstet. Die Nvidia PureVideo HD-Technologie erlaubt es, auf der neuen Zotac ION Plattform hochauflösende Videoinhalte wie Blu-Ray selbst in Full-HD 1080p in flüssiger Wiedergabe darzustellen.

Zotac ION ITX

Zotac ION ITX

Neben einem VGA- sowie einem DVI Ausgang verfügt das ION über einen nativen HDMI Ausgang mit 7.1 Channel Audio in Dolby Digital True HD. Die HDCP Kompatibilität sichert zudem die Wiedergabe geschützten Videoinhalts. Mit Hilfe der Nvidia Multi View Technologie ist der Anschluss von zwei Monitoren im Clone- oder Extended Desktop Modus ebenfalls gewährleistet.

Das Zotac ION ITX A mit dem Intel Atom 330 Prozessor und WLAN 802.11n ist bereits ab ca. 164 Euro gelistet, das Zotac ION ITX B mit dem Single-Core Atom Prozessor ab ca. 112 Euro. (Quelle: Geizhals.at, Stand: 05/2009)

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.