NEWS / Asus präsentiert Eee PC T101MT mit Multi-Touch-Funktion
02.04.2010 20:45 Uhr    0 Kommentare

Mit dem Eee PC T101MT präsentiert Asus sein bisher größtes Convertible-Netbook in zwei Ausstattungsvarianten. Der ab sofort erhältliche Neuzugang verfügt über ein 10,1 Zoll großes Display, das sich um 180 Grad wenden lässt. Das Netbook hat eine Abmessungen von 264 x 181,4 x 31 Millimeter und ist wahlweise in einer schwarzen oder weißen Klavierlackoptik erhältlich.

Die neue Intel Atom N450 Plattform, die sowohl Grafikprozessor als auch Speichercontroller auf dem Intel NM10 Chipsatz vereint sorgt für die nötige Leistung. In Kombination mit einem Lithium-Polymer Akku soll der Multi-Touch Vertreter damit eine Laufzeit von bis zu 6,5 Stunden erreichen. Zudem verfügt der Eee PC T101MT über einen bis zu 2 GB großen Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit bis zu 320 GB. Zusätzlich stehen dem Anwender online weitere 500 GB Asus WebStorage ein Jahr lang kostenfrei zur Verfügung.

Für hohen Komfort soll das 25,7 Zentimeter große Multi-Touch Display sorgen, das über eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln verfügt und 256 unterschiedliche Druckstufen erkennt. In Kombination mit der Asus eigenen 3D-animierten Bedienoberfläche, die den interaktiven Wechsel zwischen verschiedenen Anwenderoberflächen ermöglicht, lassen sich entweder mit den Fingern oder per mitgeliefertem Stylus Stift Befehle eingeben, handschriftlich Notizen anlegen oder Bilder bearbeiten. Asus hat des Weiteren schon einige Anwendungen vorinstalliert, dazu gehören beispielsweise Foto Fun, die Memo Funktion und die IE Toolbar, die eine einfache Bedienung von Webseiten direkt aus dem Explorer heraus ermöglichen soll. Ausgestattet mit drei USB 2.0 Schnittstellen sowie WLAN 802.11b/g/n und Bluetooth findet der Eee PC T101MT jederzeit Anschluss zu weiteren Geräten, ins Internet oder ins Firmennetzwerk.

Spezifikationen Eee PC T101MT

  • Display: 25,7 cm / 10,1 Zoll (WSVGA, Auflösung: 1.024 x 600), LED Glare Type Display
  • Multi-Touch Display – Eingabe per Stift oder Berührung möglich
  • CPU: Intel Atom Prozessor N450 (1,66 GHz, 667 MHz FSB)
  • Chipsatz: Intel NM10
  • Grafik: Intel GMA 3150
  • Betriebssystem: Windows 7 Starter oder Windows 7 Home Premium
  • Asus eigene Touch-optimierte und 3D-animierte Benutzeroberfläche
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100 MBit/s integriert
  • Bluetooth und WLAN 802.11n integriert
  • Arbeitsspeicher: 1 GB oder 2 GB DDR2 RAM (1 Slot, max. 2 GB)
  • Festplatte: 160 GB oder 320 GB HDD
  • Asus WebStorage 500 GB
  • High-Definition Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon
  • Schnittstellen: 3x USB 2.0, 1x VGA Out, 1x Audio Out
  • Card Reader: MMC, SD (SDHC)
  • Integrierte 0,3 Megapixel Webcam
  • Akku: Lithium-Polymer / 36 Watt
  • Gewicht: 1.300 Gramm
  • Abmessungen: 264 x 181,4 x 31 mm
  • Farbvarianten: schwarz und weiß

Der Eee PC T101MT ist ab sofort im Handel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis für den Eee PC T101MT beträgt 399 Euro bzw. 449 Euro (mit Windows 7 Home Premium, 320 GB HDD und 2 GB Arbeitsspeicher). Die Garantie beträgt für alle Eee PC Modelle zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.

Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red

Mit der GeForce RTX 3060 Ti rollt Nvidia die Ampere-Architektur auch in niedrigeren Preissegmenten aus. Wir haben uns die brandneue iCHILL X3 Red von Hersteller Inno3D im Test zur Brust genommen!