NEWS / Samsung EVO Plus microSDXC 256 GB
05.07.2016 21:00 Uhr    0 Kommentare

Erst vor wenigen Wochen erweiterte Samsung mit einem 256-GB-Modell der microSD-Serie EVO Plus sein Portfolio im Bereich microSD-Karten. Dank V-NAND-Technologie erweitert Samsung mit dem neuen Modell die Bandbreite in Sachen Speicherplatz und Performance. Das neue Modell ist mit der UHS-I Speed Class 3 (U3) und 10 kompatibel. Die Speicherkarte erreicht eine maximale Übertragungsrate von bis zu 95 MB/s beim Lesen und 90 MB/s beim Schreiben. Damit bietet die microSD EVO Plus Anwendern einen hohen Nutzerkomfort, besonders in den Bereichen anspruchsvoller Fotografie, 4K-Videoaufnahmen sowie grafikintensiven Multimedia-Anwendungen wie Gaming und Virtual Reality. Alle microSD-Karten der EVO-Plus-Familie sind wasserdicht (IEC 60529, IPX7), in weiten Bereichen temperaturbeständig, sowie sicher vor Röntgenstrahlen und starken Magnetfeldern. Wie sich die neue microSD EVO Plus mit 256 GB in der Praxis behaupten kann, klären wir in unserem gewohnt ausführlichen Praxistest. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Samsung EVO Plus microSDXC 256 GB

Samsung EVO Plus microSDXC 256 GB

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.