ARTIKEL/TESTS / Logitech Cordless Desktop LX 501/500
Fazit

Abschliessend kann man sagen, dass Logitech es wieder einmal geschafft hat, ein solides Desktopset, welches für alle Anwender gleichermaßen gut geeignet ist, auf den Markt zu bringen. Auch preislich ist das neue Cordless Desktop LX 501 bzw. LX 500 sehr solide und mit etwa 60 Euro ein durchaus günstiges Angebot. Wer also auf der Suche nach einem drahtlosen Desktopset für den Office- oder Gamerbereich und zudem auch noch Linkshänder ist, wird mit dem LX 501/500 einen guten Kaufen tätigen. Zwar bietet die Maus nur zwei "echte" Tasten, doch lässt sie noch genug Raum für programmierbare Funktionen. Leistungsmäßig kann Logitech mit dem LX 501/500 nun wieder auf Creative aufschließen.


Pro / Contra
Bewertung
Gelungenes Design
Gute Funkübertragung
Maus mit 800 dpi
Sehr gute Software
Viele Extratasten
Leistung

1,7

Ausstattung

1,9

Lieferumfang

2,0

Funkübertragung

1,2

Design

2,0

Treiber / Support

1,5

Preis/Leistung

1,4

Gesamtnote

1,7

Autor: Tobias Siemssen
Lesertest: Mad Catz R.A.T. 8+ ADV
Lesertest: Mad Catz R.A.T. 8+ ADV
Mad Catz R.A.T. 8+ ADV

Mit der R.A.T. 8+ ADV bietet Mad Catz eine optische Gaming-Maus, die eine für das R.A.T.-Sortiment charakteristische Anpassbarkeit ermöglicht. Der verbaute PixArt PWM3389 Sensor sorgt zudem für hohe Auflösung.

uRage Reaper 600 Review
uRage Reaper 600 Review
uRage Reaper 600

Mit der uRage Reaper 600 hat Hama im September eine Gaming-Maus mit RGB-Beleuchtung, Omron-Schaltern und Avago/PixArt-Sensor vorgestellt. Wir haben uns die Maus in einem Praxistest angesehen.

Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Nuki Smart Lock 2.0

Nuki hat sich einen Namen mit smarten Türschlosssystemen gemacht. Wir klären, wie leicht sich eine Tür damit nachrüsten lässt und wie sich das System in der Praxis schlägt.

ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120, Wooting two

In diesem Test vergleichen wir zwei mechanische Tastaturen mit Schaltern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Die ROCCAT Vulcan 120 AIMO gegen die Wooting two.