ARTIKEL/TESTS / KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC im Test
Lieferumfang
Die Verpackung der GeForce GTX 1080 Ti ist im KFA2-typischen Design gehalten.

Die Verpackung der GeForce GTX 1080 Ti ist im KFA2-typischen Design gehalten.

Bevor wir näher auf die technischen Daten der übertakteten KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC eingehen, möchten wir kurz den dazugehörigen Lieferumfang erläutern. Zum Inhalt der Verpackung gehört die obligatorische Software- und Treiber-CD, die u. a. auch das Benutzerhandbuch in digitaler Form enthält. Wer Besitzer eines älteren Netzteils ist, wird sich über die enthaltenen Molex-Adapter freuen. KFA2 legt jeweils einen Molex-PCIe-Adapter auf 6-Pin und 8-Pin bei, so dass ein ordnungsgemäßer Anschluss der Grafikkarte in jedem Fall möglich sein sollte. Nvidia hat bei seinem Referenzdesign der GeForce GTX 1080 Ti bekanntlicherweise den DVI-Port gestrichen. Manche Hersteller haben diesen kurzerhand wieder integriert, während KFA2 hingegen einen passenden HDMI-DVI-Adapter beilegt. Folgend der gesamte Lieferumfang der neuen GeForce-GTX-1080-Ti-Karte im Überblick:

  • KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC, 11 GB GDDR5X
  • Software- und Treiber-CD
  • User Manual
  • HDMI-DVI-Adapter
  • 6-Pin-Molex-PCIe-Adapter
  • 8-Pin-Molex-PCIe-Adapter
Der Lieferumfang der KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC im Überblick.

Der Lieferumfang der KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC im Überblick.

Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.