ARTIKEL/TESTS / Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3

Vorwort

Gigabyte ist inzwischen ein nicht mehr wegzudenkender Anbieter für PC-Komponenten und hat sich gerade im Bereich Mainboards in den letzten Jahren als feste Größte etabliert. Dabei zeichnen sich die Boards meist nicht nur durch eine reichhaltige Ausstattung aus, sondern stehen auch für gute Performance in allen Lebenslagen. Auch bei technischen Neuerungen geht Gigabyte gerne voran und gehörte auch bei der Integration von USB 3.0 mit zu den ersten Herstellern weltweit. Außerdem versucht man bei jeder Chipsatz-Neuheit eine komplette Mainboard-Familie für jeden Geldbeutel in die Regale der Händler zu bringen und Gigabyte-Mainboards für die Masse zugänglich zu machen. So auch im Bereich der Hauptplatinen für Intels Clarkdale-Prozessoren der 3xx- und 6xx-Serie mit integrierter HD-Grafik. In diesem Artikel beleuchten wir im Rahmen einer Kurzvorstellung (ohne Messungen und Benchmarks!) zwei Gigabyte-Mainboards mit H55- und H57-Chipsatz, die für die Verwendung der CPU-internen Grafikeinheit konzipiert wurden. Namentlich sind das die Modelle GA-H55-UD3H und GA-H57M-USB3. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Zu guter Letzt wollen wir uns beim Hersteller Gigabyte für die Bereitstellung der Boards bedanken.

Lesezeichen


Autor: Stefan Boller
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfigurationen

Wie groß ist der Vorteil von Dual-Channel und hoch-getakteten RAM-Modulen? Wir haben uns insgesamt 18 Setups auf AMD- und Intel-Systemen angesehen und deren Performance verglichen.

Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Sapphire PURE Black X58

Sapphire bietet mit dem PURE Black X58 ein High-End-Mainboard für Intel-Prozessoren an. Wir möchten Ihnen das elegante Board für Overclocker in unserem Artikel kurz vorstellen.

RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB

Beim Kauf neuer PC-Systeme greifen Anwender gerne zu Konfigurationen mit großem Arbeitsspeicher. Was mehr RAM tatsächlich bringt, klären wir in diesem Artikel.

Frequenz vs. Timings: Speicher auf Core i7
Frequenz vs. Timings: Speicher auf Core i7
Speichervergleich auf Core i7

DDR3-Speicher im Detail: Anhand einer Core i7 Plattform zeigen wir die Unterschiede zwischen CL7, CL8 und CL9 Timings, sowie zwischen verschiedenen Speicherfrequenzen.