ARTIKEL/TESTS / iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest

Fazit

Hat einige Alleinstellungsmerkmale zu bieten: iStorage datAshur Pro.

Hat einige Alleinstellungsmerkmale zu bieten: iStorage datAshur Pro.

Auf den zurückliegenden Seiten des Artikels haben wir den iStorage-USB-Stick in allen denkbaren Lebenslagen begutachtet und zahlreiche Messungen durchgeführt, so dass wir nun zu einem abschließenden Fazit kommen können.

Der komplett im UK entwickelte datAshur Pro USB-Stick von iStorage verfügt über einige Alleinstellungsmerkmale, die ihn am Markt hervorstechen lassen. Dazu zählen unter anderem die AES-Hardware-Verschlüsselung in Echtzeit und die alphanumerischer Tastatur zur Eingabe der persönlichen PIN. Das gegen physische Angriffe geschützte Drive ist zudem staub- und wasserdicht nach IP57 und damit entsprechend robust. Alle Funktionen sind ohne zusätzliche Software und Treiber nutzbar und daher ist der Stick praktisch auch mit allen Betriebssystemen und Endgeräten (Notebooks, PCs, Smart-TVs, Set-Top-Boxen, usw.) kompatibel.

Leistungsmäßig konnte der 32 GB fassende USB 3.1 Gen1 Testkandidat von iStorage eine ordentliche Vorstellung abliefern und die spezifizierten Transferraten von 116 MB/s (Lesen) und 43 MB/s (Schreiben) bestätigen. Eine höhere Schreibgeschwindigkeit wäre sicherlich wünschenswert, denn bereits für unseren 32 GB Testkandidaten benötigt man rund 15 Minuten für einen ganzen „Drive Write“. Die Performance bei kleineren 4K-Blöcken war hingegen deutlich besser, weshalb sich der bootbare USB-Speicher auch für eine sichere Installation eines vollständigen Betriebssystems eignet.

Preislich liegt das 32-GB-Modell des iStorage datAshur Pro momentan bei rund 135 Euro (Quelle: Geizhals.de, Stand: 12/2018) und kommt mit einer Garantiezeit von drei Jahren. Der nackte Preis pro Gigabyte liegt damit bei circa 4,22 Euro und ist in der Welt der USB-Sticks natürlich verhältnismäßig hoch, ist aber auch nur bedingt mit herkömmlichen Sticks vergleichbar. Bereits ab rund 150 Euro ist das Modell mit 64 GB im Handel erhältlich und damit die deutlich preiswertere Wahl (2,34 Euro pro Gigabyte). Für einen Aufpreis von jeweils sechs Euro kann man sich direkt bei iStorage die Oberseite der Hülle, die Seitenfläche der Hülle oder die Seitenfläche des Laufwerks individuell gravieren lassen. Zum gleichen Preis graviert der Hersteller auch ein Logo auf die Oberseite der Hülle. Hier sind also vielfältige Möglichkeiten geboten, um den USB-Stick unverwechselbar zu machen.

Den gleichen Featureumfang bei noch mehr Speicherplatz bietet iStorage mit der diskAshur-Serie externer Festplatten bzw. SSDs an (bei uns im Test).

iStorage datAshur Pro 32 GB, USB 3.1 Gen1
  • Hardware-Verschlüsselung
  • Alphanumerische Tastatur
  • IP57-Zertifizierung
  • Software-freies Design
  • Individuelle Gravuren möglich
  • Hoher Preis pro Gigabyte
  • Mäßige Schreibgeschwindigkeit

Performance-Ranking (Daten)
SanDisk Extreme PRO 128 GB, USB 3.1 Gen1
100,0
Kingston HyperX Savage 64 GB, USB 3.1 Gen1
53,7
Kingston DT HyperX Predator 1 TB, USB 3.1 Gen1
47,0
SanDisk Cruzer Extreme 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
37,7
SanDisk Extreme Go 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
37,6
Sharkoon Flexi-Drive Ultimate 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
35,7
Corsair Flash Voyager GT 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
32,3
Sharkoon Flexi-Drive Acc. Duo 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
27,5
iStorage datAshur Pro 32 GB, USB 3.1 Gen1
 
27,3
Sharkoon Flexi-Drive Sprint Plus 32 GB, USB 3.1 Gen1
 
27,0
Toshiba TransMemory Black 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
20,5
Emtec METAL3.0 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
20,1
Verbatim Store `n` Go Classic 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
19,9
SanDisk Cruzer Glide 3.0 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
18,9
Corsair Flash Voyager Slider 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
17,2
Dane-Elec Pro 32 GB, USB 3.1 Gen1
 
13,7
Hama Citos 32 GB, USB 3.1 Gen1
 
13,4
Hama FlashPen Vilitas 16 GB, USB 3.1 Gen1
 
11,8
Verbatim Store `n` Go V3 16 GB, USB 3.1 Gen1
 
10,7
Kingston DataTraveler 111 16 GB, USB 3.1 Gen1
 
8,4
Toshiba TransMemory Clickable 32 GB, USB 2.0
 
4,7
Kingston DataTraveler SE9 16 GB, USB 2.0
 
2,9
Angaben in Prozent (mehr ist besser)
Performance-Ranking (System)
SanDisk Extreme PRO 128 GB, USB 3.1 Gen1
100,0
SanDisk Cruzer Extreme 64 GB, USB 3.1 Gen1
66,2
Corsair Flash Voyager GT 64 GB, USB 3.1 Gen1
49,9
iStorage datAshur Pro 32 GB, USB 3.1 Gen1
49,5
Kingston HyperX Savage 64 GB, USB 3.1 Gen1
45,3
Corsair Flash Voyager Slider 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
34,4
Sharkoon Flexi-Drive Ultimate 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
33,6
Emtec METAL3.0 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
30,1
SanDisk Extreme Go 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
25,1
Sharkoon Flexi-Drive Sprint Plus 32 GB, USB 3.1 Gen1
 
24,1
Kingston DT HyperX Predator 1 TB, USB 3.1 Gen1
 
23,9
Verbatim Store `n` Go V3 16 GB, USB 3.1 Gen1
 
23,1
Sharkoon Flexi-Drive Acc. Duo 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
22,9
Toshiba TransMemory Black 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
22,4
Kingston DataTraveler 111 16 GB, USB 3.1 Gen1
 
22,2
Hama FlashPen Vilitas 16 GB, USB 3.1 Gen1
 
21,9
Verbatim Store `n` Go Classic 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
21,9
Hama Citos 32 GB, USB 3.1 Gen1
 
20,5
SanDisk Cruzer Glide 3.0 64 GB, USB 3.1 Gen1
 
19,0
Dane-Elec Pro 32 GB, USB 3.1 Gen1
 
15,1
Toshiba TransMemory Clickable 32 GB, USB 2.0
 
14,7
Kingston DataTraveler SE9 16 GB, USB 2.0
 
13,0
Angaben in Prozent (mehr ist besser)

Autor: Stefan Boller, Yasin Lenzen

 #AMD   #Android   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Internet   #iOS   #iPhone   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #SLC-Cache   #Smartphone   #Software   #SSD 

Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro

Roccat, der Hersteller aus Hamburg, will mit dem Headset Khan Pro die Herzen der Spieler gewinnen. Doch gelingt dies? Wir haben uns das Headset im Test ganz genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO mit 128 GB im Test
SanDisk Extreme PRO mit 128 GB im Test
SanDisk Extreme PRO 128 GB

Mit dem Extreme PRO von SanDisk haben wir einen High-Speed-Stick im Test, der mit über 420 MB/s lesend und 380 MB/s schreibend arbeitet. Ob er auch hält, was er verspricht, klären wir hier!

Drahtlos: Toshiba FlashAir W-04 64 GB
Drahtlos: Toshiba FlashAir W-04 64 GB
Toshiba FlashAir W-04 64 GB

Die neuste Generation drahtloser SD-Karten von Toshiba ist nun noch schneller. Die U3-zertifizierten Modelle bieten außerdem WLAN-Zugang für einfache Datenübertragung.

Toshiba Exceria Pro M402 mit A1 im Test
Toshiba Exceria Pro M402 mit A1 im Test
Toshiba Exceria Pro M402 64 GB

Die Exceria Pro M402 von Toshiba ist eine flinke microSDXC-Karte mit A1-Zertifizierung. Wir haben uns die 64-GB-Version im Test angesehen und bzgl. A1 überprüft. Mehr dazu im ausführlichen Review!