Versandkartons als Werbung?

  • Hey zusammen,


    ich hab mal eine Frage: Achtet ihr, wenn ihr etwas online bestellt, darauf, in welchen Kartons die Waren geliefert werden?
    Ich frage, weil wir von unserem Shop aus überlegen, dieses Jahr ab November Artikel in Weihnachtskartons zu versenden - einfach, weil es ein Blickfang ist und sich von den langweiligen Standard-Kartons abhebt. So kann man ja vielleicht bei Kunden auch einen guten Eindruck hinterlassen, bzw. in Erinnerung bleiben. Damit ihr wisst, was ich meine, wir haben uns das so ähnlich vorgestellt wie das hier: https://www.mdf-verpackungen.d…tonagen/weihnachtskartons
    Das ganze lohnt sich aber natürlich nur, wenn Kunden auf sowas anspringen. Also: Achtet ihr überhaupt auf sowas, wenn eure Post nicht in einem langweiligen braunen Karton kommt, oder fällt euch sowas positiv auf?


    Bin gespannt, was ihr sagt! :)

  • Hey olaf,


    was für einen shop habt ihr denn?


    Ich arbeite in der modebranche und kann dir sagen, hier hat jeder seinen eigenen karton (stil).
    man sieht ja schon von weitem, ob es ein amazon päckchen, zalando/zalon, h&m, douglas, mytheresa usw. paket ist.


    Gerade mytheresa im Luxus bereich sind die kunden sehr pingelig und würden einen standard karton nie akzeptieren. Da muss auch das Klebeband peniebel geklebt werden.


    Das beantwortet jetzt nicht die Frage, ob Kunden darauf achten.
    Aber zumindest, gegen welche "Karton konkurrenz" ihr antreten werdet.
    Da herauszustechen wird echt schwer.

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Hi Caliban,


    danke für die Rückmeldung! Das klingt ja schonmal vielversprechend! Wir sind jetzt nicht ganz so schick, sondern versenden besondere, hausgemachte Seifen, Bartöle, Duschgele, etc. Unsere Kunden würde Standardkartons sicherlich "akzeptieren", aber es doch schön, sich von Wettbewerbern positiv abzuhaben. Da hilft es auf jeden Fall schonmal sehr weiter, dass es Kunden gibt (wenn auch in einer anderen Branche), denen Verpackungen sogar sehr wichtig ist. Hab jetzt in anderen Befragungen ähnliches Feedback bekommen, dann werden wir's wohl erstmal saisonal ausprobieren und dann je nach Feedback mit ganz individuellen Kartons.


    Danke nochmal :)

  • Schönen guten Tag!


    Nein, wenn man mich nach meiner persönlichen Meinung fragen würde, dann sind Versandkartons sicherlich kein allzu großer Werbewert. Da würde ich mich nicht zu sehr damit beschäftigen, solange die Artikel auch wirklich solide und ordentlich verpackt sind, so dass diese nicht beschädigt werden können.


    Also hier kann man ruhig ein bisschen "sparen" und das Geld anders einsetzen. Ich vertraue dann lieber auf Agenturen wie Marketinghope und investiere statt in aufwendige Versandkartons dann lieber in die Social Media Kanäle.