KFA2 GTX 1070 Ti EX-SNPR White SLI Review


Erschienen: 24.03.2018, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
Overclocking / Xtreme Tuner Plus

Hersteller KFA2 liefert für seine GeForce-Boliden auch passende Software mit: Xtreme Tuner Plus (kurz XT+). Dieses Tool bietet zahlreiche Funktionen für Overclocking und Monitoring von Grafikkarten und richtet sich sowohl an Experten wie auch Einsteiger. Neben Optionen für Experten, wie BIOS-Update-Funktionen, Feinjustage der verschiedenen Versorgungsspannungen und der Lüftersteuerung, bietet das Tool auch Möglichkeiten die RGB-LED-Beleuchtung zu modifizieren. Ein separater Reiter für Overclocking bietet die Anpassung von Taktfrequenzen wie auch Power- und Temperature-Targets. Für den Einsteiger ist das Overclocking der Karte mittels „1-Click OC“ auf einfache Art und Weise möglich.

Xtreme Tuner Plus Xtreme Tuner Plus.

KFA2 Xtreme Tuner Plus für Overclocking und Monitoring.

Wir haben für unsere SLI-Tests die Karte sowohl mit Referenztaktraten als auch mit +5%-Overclocking betrieben. GPU-Z zeigt, dass die Maximalfrequenz kurzzeitig beinahe zwei Gigahertz erreichen kann. Wie sehr die GPU vom zusätzlichen Overclocking profitieren kann, klären wir ab Seite 6 des Tests. Folgende Varianten haben wir in der Praxis beleuchtet:

  • KFA2 GeForce GTX 1070 Ti EX-SNPR White, einzeln, +5% Overclocking
  • KFA2 GeForce GTX 1070 Ti EX-SNPR White, SLI, +5% Overclocking
  • KFA2 GeForce GTX 1070 Ti EX-SNPR White, SLI, Default Clocks

GPU-Z zeigt die vollständigen Vitaldaten der GPU bzw. Grafikkarte.

GPU-Z zeigt die vollständigen Vitaldaten der GPU bzw. Grafikkarte.


Vor scrollen Weitere Artikel aus der Kategorie „Grafikkarten“ Zurück scrollen