ARTIKEL/TESTS / Kraftpaket? Club 3D GeForce 9800 GTX
S.T.A.L.K.E.R.

S.T.A.L.K.E.R. begeistert durch schöne Texturen und beeindruckende Wettereffekte.

Kaum ein Spiel wurde in jüngerer Zeit öfter angekündigt und öfter verschoben als S.T.A.L.K.E.R. Dennoch hat sich das Warten gelohnt, denn trotz einiger spielerischer Unstimmigkeiten verwöhnt S.T.A.L.K.E.R. neben einer recht eigenwilligen (und durch Arkadi und Boris Strugatzkis SF Literatur-Klassiker "Picknick am Wegesrand" inspirierten) Story, die rund um das Kernkraftwerk Tschernobyl angesiedelt ist, mit einer sehr komplexen Landschaft, schönen Texturen und hochwertigen, dynamischen Lichteffekten, die sich vor allem in den häufigen Wetterumschwüngen im Spiel optisch gelungen zeigen. Da S.T.A.L.K.E.R. von Haus aus kein hardwareseitiges Anti-Aliasing unterstützt bzw. Kompatibilitätsprobleme verursacht, haben wir uns auf die Einstellung mit anisotroper Filterung beschränkt. Wird dieses Feature zugeschaltet, macht sich das im Spiel durch wunderbar knusprige Texturen bemerkbar. Die GeForce 9800 GTX ist klar überlegen und kann in allen Auflösungsstufen hohe Frameraten liefern, wie die Messungen zeigen.

Standard

1.680 x 1.050, 1xAA/1xAF
Nvidia GeForce 9800 GTX
68,4
Nvidia GeForce 8800 GTS 512
64,2
ATi Radeon HD 2900 XT
59,1
Sapphire Radeon HD 3870 Toxic
55,7
Angaben in FPS (mehr ist besser)
1.920 x 1.200, 1xAA/1xAF
Nvidia GeForce 9800 GTX
57,9
Nvidia GeForce 8800 GTS 512
52,4
Sapphire Radeon HD 3870 Toxic
47,2
ATi Radeon HD 2900 XT
45,8
Angaben in FPS (mehr ist besser)

Qualität

1.680 x 1.050, 1xAA/16xAF
Nvidia GeForce 9800 GTX
61,6
Nvidia GeForce 8800 GTS 512
54,6
Sapphire Radeon HD 3870 Toxic
31,3
ATi Radeon HD 2900 XT
30,1
Angaben in FPS (mehr ist besser)
1.920 x 1.200, 1xAA/16xAF
Nvidia GeForce 9800 GTX
51,2
Nvidia GeForce 8800 GTS 512
44,9
Sapphire Radeon HD 3870 Toxic
25,6
ATi Radeon HD 2900 XT
24,7
Angaben in FPS (mehr ist besser)

Autor: Jochen Schembera
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.