ARTIKEL/TESTS / Praxistest: Radeon X1800/1600/1300
Testsystem
  • Prozessor
    • AMD Athlon 64 3800+ (2,4 GHz, NewCastle)
  • Motherboard
    • Asus A8N-SLI Deluxe (Nvidia nForce 4 SLI)
  • Arbeitsspeicher
    • 2x 512 MB OCZ DDR400 (2.0-3-3-6)
  • Grafikkarte
    • Nvidia GeForce 7800 GT (256 MB, 400/500 MHz)
    • 2x Nvidia GeForce 7800 GTX (256 MB, 430/600 MHz)
    • Nvidia GeForce 6600 GT (128 MB, 500/500 MHz)
    • 2x Nvidia GeForce 6800 GT (256 MB, 350/500 MHz)
    • 2x Nvidia GeForce 6800 Ultra (256 MB, 400/550 MHz)
    • ATi Radeon X800 GT (256 MB, 475/490 MHz)
    • ATi Radeon X850 XT (256 MB, 520/540 MHz)
    • ATi Radeon X1300 Pro (256 MB, 600/400 MHz)
    • ATi Radeon X1600 XT (256 MB, 590/690 MHz)
    • ATi Radeon X1800 XL (256 MB, 500/500 MHz)
    • ATi Radeon X1800 XT (512 MB, 625/750 MHz)
  • Festplatte
    • 250 GB Maxtor MaXLine III Serial-ATA (7.200 RPM)
  • Software
    • ATi Catalyst 5.9
    • ATi Catalyst 5.10a (X1000)
    • Nvidia ForceWare 77.72
    • Nvidia nForce 6.53
    • DirectX 9.0c
    • Windows XP Professional SP2
Testverlauf
  • 3DMark03
  • 3DMark05
  • Serious Sam SE
  • Doom 3
  • Far Cry
  • Half-Life 2
  • Splinter Cell: Chaos Theory
  • HDTV-Wiedergabe

Autor: Christoph Buhtz
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red

Mit der GeForce RTX 3060 Ti rollt Nvidia die Ampere-Architektur auch in niedrigeren Preissegmenten aus. Wir haben uns die brandneue iCHILL X3 Red von Hersteller Inno3D im Test zur Brust genommen!

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.