NEWS / Creative präsentiert MP3-Player mit Wireless LAN: ZEN X-Fi
21.07.2008 14:15 Uhr    0 Kommentare

Creative stellt mit dem ZEN X-Fi und dem ZEN X-Fi mit Wireless LAN einen neuen MP3-Player vor. Erstmals hat Creative seine Xtreme Fidelity Audio-Technologie (kurz X-Fi) in einen kompakten Flash-Player integriert. Darüber hinaus ermöglicht der ZEN X-Fi mit Wireless LAN Musikfans auch Instant Messaging über die Chatdienste von Yahoo! und MSN. Die beiden Player im Aluminium-Look sollen durch die Xtreme Fidelity Audio-Technologie und den EP-830 Ohrhörern einen satten Sound im MP3-, WMA- und AAC-Format liefern. Außerdem ist es möglich den Sound über den integrierten Lautsprecher wiederzugeben.

ZEN X-FI

ZEN X-FI

Mit dem Creative ZEN X-Fi mit Wireless LAN können Audio- und Videodateien vom PC gestreamt oder heruntergeladen werden. Ohne zusätzliche Software werden die abspielbaren Formate direkt vom PC übertragen und in X-Fi-Qualität wiedergegeben. Die Laufzeit bei der Audiowiedergabe beträgt 25 Stunden mit den Ohrhörern und 15 Stunden mit Lautsprecher. Die Videowiedergabe (WMV9, MPEG4, DivX, XviD) soll für 5 Stunden gewährleistet sein. Des Weiteren können Bilder im JPEG Format angezeigt werden.

Weitere Features zum ZEN X-Fi und ZEN X-Fi mit Wireless LAN

  • SD-Karten Slot für eine erweiterbare Speicherkapazität
  • 2,5 Zoll-TFT-Display für eine Videowiedergabe in 16,7 Millionen Farben
  • Eingebautes Radio mit 32 voreingestellten Radiostationen
  • Integrierte Creative Centrale für die Organisation von Playlisten und die Übertragung von Formaten wie WMV, AVI, MJPEG, MPEG4-SP, DivX 4 und 5 sowie XviD
  • Synchronisation mit Microsoft Outlook, Kalender und To-Do-Listen
  • ZEN X-Fi Video Converter für Konvertiertung von Videos in für Streaming geeignete Formate

Der Creative ZEN X-Fi mit 8 GB ist für 139,99 Euro und der ZEN X-Fi mit Wireless LAN mit 16 GB für 169,99 Euro sowie mit 32 GB für 249,99 Euro ab Ende Juli erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.