Exklusiv: Pentium IV Chipsätze von morgen


Erschienen: 28.05.2003, Autor: Patrick von Brunn
SiS wird es selbstverständlich nicht nur bei der Entwicklung von Chipsätzen ohne integrierte Grafik belassen, sondern wird auch wie Konkurrent VIA Chips mit eingebauter Grafiklösung fertigen. Von dieser Sorte erwarten uns die nächsten Wochen und Monate noch zwei neue Entwicklungen: SiS 660 und SiS 661. Mit diesen beiden Controllern will man vor allem im Mainstream- und Einstiegs-Bereich eine breite Masse ansprechen und einen entsprechend hohen Absatz erreichen...

In der aktuellen Roadmap vom Monat Mai 2003 wird die Markteinführung des SiS 660 für März diesen Jahres angegeben, was allerdings schon etwas länger vorbei ist. Sampling-Status soll der Chip bereits Anfang des Jahres gehabt haben. Von der weiterentwickelten Version - SiS 661 - sind momentan die ersten Samples erhältlich. Die Massenproduktion soll im Juli anlaufen. Da beide Chips Pin-kompatibel sind und der geplante Erscheinungstermin des SiS 660 doch schon deutlich überschritten wurde, könnte es auch sein, dass der 660 gar nicht mehr erscheinen wird, sondern man sich nun nur noch auf den SiS 661 konzentriert. Allerdings sind dies bisher nur unbestätigte Spekulationen. Folgend haben wir die technischen Daten der beiden neuen Chipsätze mit dem bereits erhältlichen SiS 651 verglichen...

Spezifikationen SiS 651 SiS 660 SiS 661
Sockel 478 478 478
Front Side Bus FSB400 / 533 MHz FSB400 / 533 MHz FSB400 / 533 / 800 MHz
Speicher (DDR-I) DDR266 / 333 / PC133 DDR266 / 333 DDR266 / 333 / 400
Speicher (DDR-II) - - -
ECC-Speicher Nein Ja Ja
Dual-Channel Nein Nein Nein
Max. AGP 4x 8x 8x
PCI Express Nein Nein Nein
Serial-ATA Nein unbekannt unbekannt
Grafiklösung Real256 Ultra256 Real256E
Southbridge SiS 962 unbekannt unbekannt
SB-NB-Verbindung MuTIOL (533 MB) MuTIOL (1 GB) MuTIOL (1 GB)
Extras - - -

Wie man sehr deutlich erkennt ist der SiS 651 schon stark veraltet und muss dringend durch einen frischen Chipsatz mit neuen Features und neuer Technik ersetzt werden. Vergleicht man die technischen Daten von SiS 660 und 661 könnte man doch sehr leicht glauben, dass SiS den 660 nun übergangen hat und gleich zum 661 übergeht. Eventuell plant man aber auch eine Variante, die preislich noch weiter unter dem eines SiS 661 liegen wird. Leider ist über die verschiedenen Grafiklösungen nicht viel bekannt. Ein paar wenige Infos haben wir über die so genannte Real256 Graphics (alias SiS 315), welche über 166 MHz Chiptakt, bis zu 128 MB Speicher, eine Pixel-Pipeline usw. verfügt. Aus welchen technischen Details sich allerdings die Ultra256 und die Real256E Lösungen zusammensetzen ist noch völlig unklar...

Des Weiteren steht auch die Ausstattung der Chipsätze bzw. die Southbridge noch in den Sternen, jedoch kann man davon ausgehen, dass die bisherige SiS 963L erhalten bleibt, da eine Southbridge mit integriertem Serial-ATA Controller und weiteren Features zu teuer für einen Value-Chip wäre. Wir lassen uns allerdings gerne eines Besseren belehren...


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 154 (Ø 3,45)