ARTIKEL/TESTS / LGA775 Review Teil 1: i915/i925X im Detail
Chipsätze im Vergleich

Wie Intel bereits selbst sehr treffend formuliert hat, sind die neuen Alderwood und Grantsdale Plattformen nicht einfach nur schneller, sie verfügen auch über deutlich mehr Features und Funktionen. Wirft man einen Blick auf die neue ICH6 (R, W, RW), kann man einige interessante Neuerungen im Vergleich zu aktuellen 5er Revisionen ausmachen. Acht USB 2.0 Ports, 4 native Serial-ATA Anschlüsse - dies gehört eher noch zum unwichtigeren Teil. Kommen wir lieber zu den "echten" Neuerungen: Vier x1 PCI Express Slots (500 MB/sec), Intel High Definition Audio, Matrix Storage Technologie und so weiter.

Aber auch die Northbridge hat einige grundlegende Änderungen im Vergleich zu aktuellen Sockel 478 Plattformen erfahren. So gehört nun erstmals DDR-II Support zum Repertoire von Alderwood und Grantsdale - mehr dazu auf der nächsten Seite. Neu dabei ist auch der x16 (bis zu 8 GB/sec) PCI Express Slot für neuste Grafikhardware, wobei es in Form des Grantsdale-G (i915G) auch eine Lösung mit integrierter Media Accelerator 900 Grafik gibt. Weitere Details entnehmen sie der folgenden, übersichtlichen Auflistung der technischen Details von i925X und i915P/G.

  i925X i915P i915G i875P
Northbridge NG9225X NG82915P NG82915G 82875P
Southbridge/ICH ICH6 (R, W, RW) ICH6 (R, W, RW) ICH6 (R, W, RW) ICH5 (R)
         
CPU-Sockel LGA775 LGA775 LGA775 Sockel 478
Front Side Bus 800 MHz 800/533 MHz 800/533 MHz 800/533 MHz
DIMM-Sockel 4 (2x2) 4 (2x2) 4 (2x2) 4 (2x2)
Max. Speicher 4 GB 4 GB 4 GB 4 GB
ECC-Support Ja Nein Nein Ja
Speichertyp DDR-II 533/400 DDR-II 533/400
DDR 400/333
DDR-II 533/400
DDR 400/333
DDR 400/333/266
         
int. Grafik Nein Nein Intel Media Accelerator 900 Nein
ext. Grafik Ja, PCI Express x16 Ja, PCI Express x16 Ja, PCI Express x16 Ja, AGP 8x
         
PCI Express 4 Slots (x1) 4 Slots (x1) 4 Slots (x1) Nein
PCI (32 Bit) 6 Slots 6 Slots 6 Slots 6 Slots
         
USB 2.0 8 Ports 8 Ports 8 Ports 8 Ports
Parallel-ATA 2 Ports, ATA100 2 Ports, ATA100 2 Ports, ATA100 4 Ports, ATA100
Serial-ATA 4 Ports, SATA150 4 Ports, SATA150 4 Ports, SATA150 2 Ports, SATA150
RAID Ja/Nein (ICH-abhg.) Ja/Nein (ICH-abhg.) Ja/Nein (ICH-abhg.) Ja/Nein (ICH-abhg.)
         
LAN onBoard 1 GbE 1 GbE 1 GbE 1 GbE
Sound onBoard HD Audio (8-Kanal) AC´97 2.3 HD Audio (8-Kanal) AC´97 2.3 HD Audio (8-Kanal) AC´97 2.3 Enhanced Audio (6-Kanal) AC´97 2.3
HyperThreading Ja Ja Ja Ja
Flex Memory Ja Ja Ja Nein
Matrix Storage Ja, ICH6 R, RW Ja, ICH6 R, RW Ja, ICH6 R, RW Nein
Wireless Connect Ja, ICH6 W, RW Ja, ICH6 W, RW Ja, ICH6 W, RW Nein



Autor: Patrick von Brunn
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfigurationen

Wie groß ist der Vorteil von Dual-Channel und hoch-getakteten RAM-Modulen? Wir haben uns insgesamt 18 Setups auf AMD- und Intel-Systemen angesehen und deren Performance verglichen.

Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Sapphire PURE Black X58

Sapphire bietet mit dem PURE Black X58 ein High-End-Mainboard für Intel-Prozessoren an. Wir möchten Ihnen das elegante Board für Overclocker in unserem Artikel kurz vorstellen.

Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
GA-H55-UD3H und GA-H57M-USB3

In einer Kurzvorstellung möchten wir Ihnen heute zwei H55/H57-Boards von Gigabyte zeigen. Beide Platinen sind für die Verwendung von Clarkdale-CPUs mit HD-Grafik konzipiert.

RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB

Beim Kauf neuer PC-Systeme greifen Anwender gerne zu Konfigurationen mit großem Arbeitsspeicher. Was mehr RAM tatsächlich bringt, klären wir in diesem Artikel.