Welches Netzteil bis 80 Euro?

  • Ich brauche ein neues gutes Netzteil mit 400-450 Watt bis max. 80 €. Es soll sehr leise sein und eine gute Gehäusebelüftung bieten.


    Zur Zeit habe ich ein Tronje 420 Watt (auch sehr leise), aber ich finde leider garkeine Tests im Internet, so dass ich diesem Netzteil nicht so ganz vertraue...

    Mein System:

    Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)

  • Gibt es einen genauen Grund, warum Du das NT wechseln willst? GEhts denn ohne Einschränkungen?

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670

  • Hi erstmal,


    iin der mometan aktuellen Pc-Games-Hardware ist ein interessanter Test über sogenannte Mittelklasse Netzteile.


    Spartipp nach dem Test


    Wenn du auf ein modulares(abnehmbare Kabel) System verzichten kannst,kann ich das auch nur empfehlen.
    Ich habe gerade letzte Woche das 500 W Netzteil aus der Serie beim Kollegen verbaut und war begeistert.
    Allerdings würde ich für mich persönlich ein modulares Kabelsystem bervorzugen ;D.
    Daher habe ich mich für das hier:


    Mein Favorit


    entschieden.
    Das hat auch beim Test gut abgeschnitten und bietet für ca.80 € auch ein modulares Kabelmanagment.Kollege hat das mit 750 Watt und ist auch sehr zufrieden.

    AMD Opteron 170 / 0615EPMW @ 2750
    Asus A8N32-SLI-Deluxe
    A-Data DDR 500 Vitesta @ 250 Mhz @2.5/4/4/8 1T thx Yidaki ;D
    Scythe Ninja plus
    Nvidia 6800 GS @ 500/1100

    2 Mal editiert, zuletzt von rainman ()

  • Wenns auch um den Faktor Stromverbrauch bzw Hitzeentwicklung geht, dann sollte man sich bei dieser Seite schlau machen ob das jeweilige Netzteil auch wirklich über 80% Wirkungsgrad hat


    http://www.80plus.org/

    Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill


    "You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
    - The late Cliff Burton


    software is like sex, it's better when its free

  • Also enermax empfand ich bisher immer als leise. Bei Bequiet habe ich allerdings schlechtere Erfahrungen gemacht. Einige waren gleich kaputt geliefert wurden andere gingen kurze Zeit später kaput. Bei ENermax ist mir das persönlich nie untergekommen. Das einzige was mich stört bei Enermax ist, die relativ kurzen Kabel. Auch die Anbindung Kabel-Stecker sieht nicht so hocvhwertig aus, ist aber nur optisch, tatsächlich ist die Qualität bei Enermax Spitzenklasse.


    Aber so gehen die Meinungen auseinander....

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670