ARTIKEL/TESTS / TLC-NAND: Toshiba OCZ TR150 480 GB
Benchmarks: AS SSD Lesen/Schreiben

Die vier synthetischen Tests des AS SSD-Benchmarks ermitteln die sequentielle und zufällige Lese- und Schreibgeschwindigkeit unserer Testprobanden. Diese Tests werden ohne Nutzung des Betriebssystem-Caches durchgeführt. In den sequentiellen Tests misst das Programm wie lange es dauert, eine 1 GB große Datei zu lesen respektive zu schreiben. Im 4K-Test wird die Lese- und Schreibleistung bei zufällig ausgewählten 4K-Blöcken ermittelt. Der 4K-64-Thrd-Test entspricht dem 4K-Prozedere, nur dass in diesem Fall die Lese-und Schreiboperationen auf 64 Threads verteilt sind. Damit wird der typische Start eines Programms bzw. Prozesses simuliert.

Zuletzt wird noch die Zugriffszeit der SSD ermittelt, wobei der Zugriff beim Lesen über die gesamte Kapazität der SSD (Fullstroke) ermittelt wird. Der Schreibzugriffstest erfolgt mit einer 1 GB-Testdatei.

Sequentielle Datenraten
read, Mittelwert
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
2.275,06
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
1.331,04
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
 
677,99
OCZ TR150, 480 GB
 
526,71
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
 
524,83
Plextor M6V, 256 GB
 
524,75
Toshiba Q300, 240 GB
 
524,67
OCZ Trion 100, 960 GB
 
524,10
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
 
521,02
Plextor M7V, 256 GB
 
520,47
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
 
514,77
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
 
514,61
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
 
513,14
OCZ Vector 180, 240 GB
 
506,08
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)
write, Mittelwert
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
1.216,89
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
614,05
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
549,37
OCZ TR150, 480 GB
502,85
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
502,74
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
500,59
OCZ Vector 180, 240 GB
 
487,68
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
 
476,47
Toshiba Q300, 240 GB
 
474,55
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
 
473,99
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
 
469,73
Plextor M7V, 256 GB
 
439,55
OCZ Trion 100, 960 GB
 
385,69
Plextor M6V, 256 GB
 
344,49
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)
4K-Blöcke
read, Mittelwert
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
53,51
OCZ Vector 180, 240 GB
47,91
OCZ TR150, 480 GB
46,26
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
45,56
OCZ Trion 100, 960 GB
44,71
Plextor M7V, 256 GB
41,61
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
41,34
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
39,09
Toshiba Q300, 240 GB
37,35
Plextor M6V, 256 GB
36,85
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
34,72
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
24,18
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
24,05
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
23,50
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)
write, Mittelwert
OCZ Vector 180, 240 GB
138,09
Plextor M6V, 256 GB
123,85
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
123,57
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
122,30
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
121,95
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
118,75
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
114,90
OCZ TR150, 480 GB
111,89
OCZ Trion 100, 960 GB
110,63
Plextor M7V, 256 GB
101,83
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
100,05
Toshiba Q300, 240 GB
98,22
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
93,22
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
90,65
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)
4K-Blöcke, 64 Threads
read, Mittelwert
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
1.417,09
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
 
431,55
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
 
389,62
OCZ Vector 180, 240 GB
 
378,73
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
 
378,63
OCZ Trion 100, 960 GB
 
375,15
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
 
373,88
Toshiba Q300, 240 GB
 
358,65
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
 
352,66
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
 
351,84
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
 
351,55
Plextor M7V, 256 GB
 
337,54
Plextor M6V, 256 GB
 
308,78
OCZ TR150, 480 GB
 
136,81
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)
write, Mittelwert
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
1.089,48
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
 
332,33
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
 
294,08
OCZ TR150, 480 GB
 
293,12
OCZ Trion 100, 960 GB
 
292,58
OCZ Vector 180, 240 GB
 
290,80
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
 
284,03
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
 
278,00
Plextor M6V, 256 GB
 
256,32
Plextor M7V, 256 GB
 
241,47
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
 
213,69
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
 
212,69
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
 
195,18
Toshiba Q300, 240 GB
 
97,42
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)
Zugriffszeit
read, Mittelwert
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
 
0,03
OCZ Trion 100, 960 GB
 
0,03
OCZ Vector 180, 240 GB
 
0,03
Plextor M6V, 256 GB
 
0,03
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
 
0,03
Plextor M7V, 256 GB
 
0,03
Toshiba Q300, 240 GB
 
0,03
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
 
0,04
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
 
0,04
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
0,10
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
0,14
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
0,20
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
0,21
OCZ TR150, 480 GB
0,24
Angaben in Millisekunden (weniger ist besser)
write, Mittelwert
Kingston HyperX Savage SSD, 480 GB
 
0,03
OCZ TR150, 480 GB
 
0,03
OCZ Trion 100, 960 GB
 
0,03
OCZ Vector 180, 240 GB
 
0,03
Toshiba Q-Series Pro, 256 GB
 
0,03
Toshiba Q300 Pro, 256 GB
 
0,03
Intel SSD 750 Series, 1.2 TB (PCIe 3.0 x4)
 
0,04
Plextor M6V, 256 GB
 
0,04
Plextor M6e Black, 256 GB (PCIe 2.0 x2)
 
0,04
Toshiba Q300 Pro, 128 GB
 
0,04
Plextor M7V, 256 GB
 
0,05
Kingston HyperX Predator, 480 GB (PCIe 2.0 x4)
 
0,06
ZOTAC Premium SSD, 240 GB
0,14
Toshiba Q300, 240 GB
0,24
Angaben in Millisekunden (weniger ist besser)
Autor: Stefan Boller, Rafael Schmid
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.