ARTIKEL/TESTS / KFA2 GeForce RTX 2070 OC im Test
Ghost Recon Wildlands

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands heißt der jüngste Sprössling der Ghost-Recon-Reihe, die bereits zehn Titel umfasst. Das taktische Open-World-Spiel kommt von der Spieleschmiede Ubisoft und fesselt Gamer wieder zu ewigen Sesssions in den schönsten Open Worlds aller Zeiten. Wildlands spielt dabei in Bolivien, einem Binnenstaat in Südamerika. Vier so genannte Ghosts, Mitglieder einer militärischen Spezialeinheit, gehen dabei gegen ein knallhartes Drogenkartell vor. Das entpuppt sich als kniffliges Unterfangen und dank DX12-Support kann man sich auf detailreiche Open Worlds freuen. Wir messen unsere Testkandidaten bei Ultra-Details und in den drei üblichen Auflösungsstufen, bis hin zu Ultra-HD (3840 x 2160).

Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon Wildlands





1920 x 1080, Ultra, Mittelwert
EVGA GTX 1080 Ti SC BE Gaming, 11 GB GDDR5X
63,7
Gigabyte GTX 1080 Ti Gaming OC Black, 11 GB GDDR5X
60,4
KFA2 GeForce RTX 2070 OC, 8 GB GDDR6
56,4
Gigabyte AORUS GTX 1080 8G Rev2, SLI
56,3
KFA2 GTX 1070 Ti EX-SNPR White, SLI
55,1
Gigabyte AORUS GTX 1080 8G Rev2, 8 GB GDDR5X
52,9
KFA2 GeForce GTX 1080 EXOC, 8 GB GDDR5X
52,7
KFA2 GTX 1070 Ti EX-SNPR White, 8 GB GDDR5
49,5
Inno3D GeForce GTX 1070 Ti iChill X3, 8 GB GDDR5
48,2
ZOTAC GTX 1070 AMP! Extreme, 8 GB GDDR5
47,1
XFX Radeon RX Vega 64 Black Fan, 8 GB HBM2
42,4
ZOTAC GTX 1060 AMP! Edition, 3 GB GDDR5
 
25,0
KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC, 4 GB GDDR5
 
21,6
Angaben in FPS (mehr ist besser)
2560 x 1440, Ultra, Mittelwert
KFA2 GeForce RTX 2070 OC, 8 GB GDDR6
56,0
EVGA GTX 1080 Ti SC BE Gaming, 11 GB GDDR5X
51,6
Gigabyte GTX 1080 Ti Gaming OC Black, 11 GB GDDR5X
50,4
Gigabyte AORUS GTX 1080 8G Rev2, 8 GB GDDR5X
43,1
Gigabyte AORUS GTX 1080 8G Rev2, SLI
42,2
KFA2 GeForce GTX 1080 EXOC, 8 GB GDDR5X
41,4
KFA2 GTX 1070 Ti EX-SNPR White, SLI
40,8
XFX Radeon RX Vega 64 Black Fan, 8 GB HBM2
40,4
KFA2 GTX 1070 Ti EX-SNPR White, 8 GB GDDR5
39,6
Inno3D GeForce GTX 1070 Ti iChill X3, 8 GB GDDR5
38,9
ZOTAC GTX 1070 AMP! Extreme, 8 GB GDDR5
36,9
KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC, 4 GB GDDR5
 
15,7
ZOTAC GTX 1060 AMP! Edition, 3 GB GDDR5
 
15,3
Angaben in FPS (mehr ist besser)
3840 x 2160, Ultra, Mittelwert
EVGA GTX 1080 Ti SC BE Gaming, 11 GB GDDR5X
35,4
Gigabyte GTX 1080 Ti Gaming OC Black, 11 GB GDDR5X
35,1
KFA2 GeForce RTX 2070 OC, 8 GB GDDR6
30,9
Gigabyte AORUS GTX 1080 8G Rev2, 8 GB GDDR5X
28,6
XFX Radeon RX Vega 64 Black Fan, 8 GB HBM2
27,4
KFA2 GeForce GTX 1080 EXOC, 8 GB GDDR5X
27,2
Gigabyte AORUS GTX 1080 8G Rev2, SLI
26,3
KFA2 GTX 1070 Ti EX-SNPR White, SLI
25,8
KFA2 GTX 1070 Ti EX-SNPR White, 8 GB GDDR5
25,3
Inno3D GeForce GTX 1070 Ti iChill X3, 8 GB GDDR5
24,9
ZOTAC GTX 1070 AMP! Extreme, 8 GB GDDR5
23,4
KFA2 GeForce GTX 1050 Ti OC, 4 GB GDDR5
 
7,5
ZOTAC GTX 1060 AMP! Edition, 3 GB GDDR5
 
2,4
Angaben in FPS (mehr ist besser)
Autor: Stefan Boller, Matthias Schubert
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.

KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) von KFA2 haben wir heute einen weiteren Boliden mit GA102-350-GPU im Test. Was die Karte mit Overclocking ab Werk leisten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Test.