ARTIKEL/TESTS / Volle Kraft voraus: XFX GeForce 6800 Ultra
Benchmarks: Synthetisch

Futuremark 3D Mark 2003

Seit einiger Zeit erhältlich und vorallem sehr interessant für Grafikkarten-Tests, ist das neue 3D Mark 2003 von Hersteller Futuremark. Auch hier mussten die von uns getesteten Grafikkarten zeigen was sie können. Auch hier liesen wir einen normalen Default-Benchmark über die Systeme laufen. Zum Einsatz kam natürlich die aktuellste Version (Build 340).


Default Benchmark (kein AA/AF)
Gainward CoolFX Ultra/2600
12.910
XFX GeForce 6800 Ultra
12.453
Sapphire Radeon X800 XT PE
12.051
Nvidia GeForce 6800 Ultra (61.34)
11.806
Nvidia GeForce 6800 Ultra (61.77)
11.795
Nvidia GeForce 6800 GT
10.707
Sapphire Radeon X800 Pro Toxic
10.582
Sapphire Radeon X800 Pro
10.133
Angaben in Punkten (mehr ist besser)
Default Benchmark (2x AA, 4x AF)
Gainward CoolFX Ultra/2600
9.872
Sapphire Radeon X800 XT PE
9.623
XFX GeForce 6800 Ultra
9.445
Nvidia GeForce 6800 Ultra (61.34)
8.946
Nvidia GeForce 6800 Ultra (61.77)
8.935
Sapphire Radeon X800 Pro Toxic
8.334
Nvidia GeForce 6800 GT
8.044
Sapphire Radeon X800 Pro
7.757
Angaben in Punkten (mehr ist besser)

GL Excess 1.2

GL Excess ist, wie der Name bereits erahnen lässt, ein OpenGL Benchmark, der sich aus verschiedenen Einzeltests zusammensetzt. Wir haben dabei die ersten vier Demos für unsere Tests gewählt, welche bei einer Auflösung von 1.024x768 und einer Farbtiefe von 32 Bit durchgeführt wurden. Der Sound der Demos wurde deaktiviert, um sich ausschließlich auf die Leistung der Grafikkarte zu konzentrieren.


Demo 1 bis 4 (kein AA/AF)
Gainward CoolFX Ultra/2600
22.452
XFX GeForce 6800 Ultra
22.210
Nvidia GeForce 6800 Ultra (61.34)
21.309
Nvidia GeForce 6800 Ultra (61.77)
21.072
Sapphire Radeon X800 XT PE
19.309
Nvidia GeForce 6800 GT
19.226
Sapphire Radeon X800 Pro Toxic
17.158
Sapphire Radeon X800 Pro
16.148
Angaben in Punkten (mehr ist besser)

Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.