ARTIKEL/TESTS / i925XE Shootout: Abit, EPoX und Intel
Benchmarks: Komprimierung / Rendering

WinACE 2.5

WinACE ist eines der bekanntesten Packprogramme und soll in unserem Fall den Alltagsbetrieb simulieren. Dabei ist vor allem der Prozessor und Speicher, aber auch die Koordination von beidem auf der Hauptplatine wichtig. Um entsprechende Werte zu erhalten, haben wir unsere etwa 300 MB große Audio-Datei (.wav) maximal komprimiert. Somit haben wir einen Vorgang, wie er jeden Tag des Öfteren auf Rechnern im Büro oder zu Hause ausgeführt wird.


Maximale Komprimierung
Abit Fatal1ty AA8XE
3:01
EPoX 5LWA+
3:01
Intel D925XECV2
3:02
Angaben in Minuten (weniger ist besser)

WinRAR 3.50

Prinzipiell agiert das Programm WinRAR genauso wie WinACE und versucht eine oder mehrere Dateien in einem komprimierten Archiv unterzubringen. Auch hier haben wir unsere etwa 300 MB große Audio-Datei (.wav) maximal komprimiert (Stufe: Sehr Gut). Folgend nun die Übersicht mit der jeweiligen Gesamtdauer des kompletten Vorgangs, gelistet nach unseren Kandidaten.


Stufe: Sehr gut
Abit Fatal1ty AA8XE
1:07
EPoX 5LWA+
1:08
Intel D925XECV2
1:08
Angaben in Minuten (weniger ist besser)

7-Zip

7-Zip gehört zu den eher unbekannten Packprogrammen. Seine Stäke liegt in der Hyper-Threading Unterstützung und in einem extrem starken Komprimieralgorythmus der große Dateien wie kein anderes Format verkleinern kann. Auch hier haben wir unsere etwa 300 MB große Audio-Datei (.wav) maximal komprimiert (Stufe: Ultra Kompression). Folgend nun die Übersicht mit der jeweiligen Gesamtdauer des kompletten Vorgangs, gelistet nach Motherboards.


Ultra Compression
Intel D925XECV2
5:22
Abit Fatal1ty AA8XE
5:24
EPoX 5LWA+
5:24
Angaben in Minuten (weniger ist besser)

CineBench 2003

Eine schon sehr lange in unserem Testparcour verweilende Applikation ist CineBench 2003 von Entwickler Maxxon. Das Programm dient uns zum Ermitteln der Renderleistung einer CPU. Dabei bietet CineBench zudem die Möglichkeit ein bestimmtes Bild mit Single- oder Multi-CPU zu rendern.


Single/Multi-Rendering
EPoX 5LWA+
66,7
Intel D925XECV2
66,8
Abit Fatal1ty AA8XE
66,9
Angaben in Sekunden (weniger ist besser)

Autor: Pascal Heller
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfigurationen

Wie groß ist der Vorteil von Dual-Channel und hoch-getakteten RAM-Modulen? Wir haben uns insgesamt 18 Setups auf AMD- und Intel-Systemen angesehen und deren Performance verglichen.

Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Sapphire PURE Black X58

Sapphire bietet mit dem PURE Black X58 ein High-End-Mainboard für Intel-Prozessoren an. Wir möchten Ihnen das elegante Board für Overclocker in unserem Artikel kurz vorstellen.

Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
GA-H55-UD3H und GA-H57M-USB3

In einer Kurzvorstellung möchten wir Ihnen heute zwei H55/H57-Boards von Gigabyte zeigen. Beide Platinen sind für die Verwendung von Clarkdale-CPUs mit HD-Grafik konzipiert.

RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB

Beim Kauf neuer PC-Systeme greifen Anwender gerne zu Konfigurationen mit großem Arbeitsspeicher. Was mehr RAM tatsächlich bringt, klären wir in diesem Artikel.