Intel Core i7-8700K und i5-8400 im Test


Erschienen: 25.06.2018, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
PCMark

Neben der 3DMark-Serie gehört PCMark ebenso zu den bekanntesten Benchmark-Programmen aus dem Hause Futuremark. PCMark besteht aus einer kompletten Test-Suite, die die Gesamtleistung des Systems in verschiedenen Bereichen analyisiert. Dazu zählen sowohl der Prozessor als auch weitere Komponenten wie die Grafikkarte oder Festplatten. Wir haben in Standardeinstellungen der verschiedenen Generationen den Gesamtscore ermittelt und im Diagramm aufgetragen.

PCMark 8
Home, Accelerated
Intel Core i7-8700K
5.577
Intel Core i9-7900X @ 4,70 GHz
5.537
Intel Core i7-7820X @ 4,70 GHz
5.537
Intel Core i7-7700K
5.444
Intel Core i5-8400
5.403
Intel Core i3-7350K
5.371
Intel Core i9-7900X
5.271
Intel Core i7-7820X
5.265
Intel Pentium G4560
4.913
AMD Ryzen 7 1700 @ 3,85 GHz
4.894
AMD Ryzen 5 1600 @ 3,75 GHz
4.844
AMD Ryzen 5 1600X
4.656
AMD Ryzen 5 1600
4.581
AMD Ryzen 7 1700
4.416
Angaben in Punkten (mehr ist besser)
Home, Conventional
Intel Core i7-8700K
5.341
Intel Core i9-7900X @ 4,70 GHz
5.252
Intel Core i7-7820X @ 4,70 GHz
5.203
Intel Core i9-7900X
4.940
Intel Core i7-7820X
4.865
Intel Core i7-7700K
4.810
Intel Core i5-8400
4.675
AMD Ryzen 7 1700 @ 3,85 GHz
4.603
AMD Ryzen 5 1600 @ 3,75 GHz
4.404
AMD Ryzen 5 1600X
4.190
Intel Core i3-7350K
4.185
AMD Ryzen 7 1700
4.079
AMD Ryzen 5 1600
4.074
Intel Pentium G4560
3.719
Angaben in Punkten (mehr ist besser)
PCMark 7
Gesamtscore, Default
AMD Ryzen 7 1700 @ 3,85 GHz
7.083
AMD Ryzen 5 1600 @ 3,75 GHz
7.009
AMD Ryzen 5 1600X
6.793
Intel Core i9-7900X @ 4,70 GHz
6.669
AMD Ryzen 5 1600
6.578
Intel Core i7-7700K
6.560
Intel Core i7-8700K
6.524
Intel Core i7-7820X @ 4,70 GHz
6.357
AMD Ryzen 7 1700
6.356
Intel Core i5-8400
6.324
Intel Core i9-7900X
6.295
Intel Core i7-7820X
6.293
Intel Core i3-7350K
6.162
Intel Pentium G4560
5.525
Angaben in Punkten (mehr ist besser)

Vor scrollen Weitere Artikel aus der Kategorie „Prozessoren“ Zurück scrollen