ARTIKEL/TESTS / Vergleichstest: 8 USB-Sticks und MP3-Player
Yakumo Quicksave 2.0

Lieferumfang

  • Yakumo Quicksave 2.0 256 MB
  • Treiber CD und Kurzanleitung
  • USB-Verlängerungskabel
  • Schutzhülle
Technische Daten

Der Yakumo Quicksave 2.0 256 MB ist ein mobiler Flashspeicher mit USB 2.0 Verbindung und durch den 256 MB Speicher nicht zu klein. Er hat die Größe eines Feuerzeuges und sieht durch das silberne Gehäuse durchaus sehr edel aus. Zudem verfügt der Yakumo Quicksave 2.0 über einen Schreibschutz, der sich durch einen Schalter an der Seite aktivieren bzw. deaktivieren lässt und es können keine Daten durch Unachtsamkeit mehr verloren gehen.

Dank USB 2.0 Technik erreicht der Flashspeicher eine Übertragungsrate von knapp 1,5 MB/sec und eine Lesegeschwindigkeit von 5,2 MB/sec, gemessen mit unserem Testprogramm. Für den Anschluss an dem Computer wird Microsoft Windows 98 oder höher benötigt, der USB-Stick lässt sich ebenfalls an einen Mac (Mac OS 9.1) betreiben.

Installation und Treiber

Der Yakumo Quicksave 2.0 ließ sich problemlos mit Windows XP betreiben und wurde auch sofort als Wechseldatenträger erkannt. Dennoch liegt dem Paket eine Treiber-CD für die übrigen Betriebsysteme bei und sollte somit die Installation zu einem Kinderspiel machen.

Anwendung

Das im Lieferumfang enthaltene USB-Verlängerungskabel erleichterte den Anschluss ungemein und man muss nicht jedes Mal hinter den Rechner krabbeln, um den Stick ein- bzw. auszustecken.

Dank des 256 MB großen NAND Flash-Speicher konnten auch etwas größere Dateien übertragen werden und die Größe machte es möglich, die kleine Musiksammlung aus dem Büro auch mit nach Hause zu nehmen. Die Geschwindigkeit der Übertragung mit knapp 1,5 MB/sec ist durchschnittlich und mit der Lesegeschwindigkeit von ca. 5,2 MB/sec im unteren Mittelfeld vertreten.

Die Reaktionszeit des USB-Stick betrug 0,9 Millisekunden und dieser Wert ist für einen kleinen Datenträger ein durchaus akzeptabler Wert. Dennoch gab es schnellere Ergebnisse in unserem Testfeld.

Da der Yakumo Quicksave 2.0 in einem silbernen Gehäuse verbaut ist, werden kleine Kratzer schnell sichtbar. Damit man die aber stets vermeiden kann, hat Yakumo dem Lieferumfang eine kleine schwarze Schutzhülle hinzugelegt, die den Stick auch vor Kratzern in der Hosentasche schützen kann.

Zahlen und Fakten

  • Speichergröße: 256 MB
  • Schnittstelle: USB 2.0
  • Dateisystem: FAT16
  • Lesegeschwindigkeit: ~ 5,2 MB/sec
  • Schreibgeschwindigkeit: ~ 1,48 MB/sec
  • Reaktionszeit: ~ 0,9 ms
  • Preis: 85 Euro

Autor: Philip Timons
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.

iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest
iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest
iStorage datAshur Pro 32 GB

Mit dem datAshur Pro von iStorage haben wir einen USB-Stick mit PIN-Schutz im Test. Wer wichtige Daten sicher aufbewahren möchte, dürfte sich für unser Review des 32-GB-Modells interessieren.

Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro

Roccat, der Hersteller aus Hamburg, will mit dem Headset Khan Pro die Herzen der Spieler gewinnen. Doch gelingt dies? Wir haben uns das Headset im Test ganz genau angesehen.